«

»

Beitrag drucken

Entrüstet Euch! Kein Platz für „Dingsbums“

Darf und soll man seiner Intuition trauen? Dass Ebooks vielleicht doch alles andere als das legendäre Gelbe vom Ei darstellen?
Wir haben ja nie einen Hehl daraus gemacht. Bezeichnenderweise finden sich entsprechende Bemerkungen auf der „Wir über uns“-Seite. Auch unter Zuhilfenahme von Videos, lustig und informativ, aber zweifellos nicht so recht von tieferer Bedeutung.
Erst jetzt entdeckt haben wir den entscheidenden Hinweis auf http://www.buchguerilla.de/welle/ vom 4. Februar 2014, wo es einführend heißt:

Friedrich Forssman ist Mitarbeiter der Arno Schmidt Stiftung und er mag keine eBooks. Seine Meinung, bösartig, überspitzt und polarisierend, hat er im Blog von Suhrkamp veröffentlicht. Die Probleme des Verleihens, Verschenkens und Sicherns der eigenen eBook-Bibliothek, der Ausverkauf der Kultur, die Verramschung von Inhalten, ebenso die Mär von höherem Komfort – ein Rundumschlag gegen das Pseudobuch nach unserem Geschmack.

Natürlich mussten wir sofort dem Link auf den Blog von Suhrkamp folgen.

Jetzt überlegen wir, ob wir dem Mann vielleicht doch eine kleine Altar-Ecke in unserer Buchhandlung einräumen …

 

Nachtrag vom 21.11.2016:

Antiquaria-Preis 2017 an Friedrich Forssmann

Der mit 10.000 Euro dotierte Antiquaria-Preis für Buchkultur 2017 geht an den Buchgestalter Friedrich Forssman.

boersenblatt.net vom 21.11.2016

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dieschiefersteins.de/2016/11/entruestet-euch-kein-platz-fuer-dingsbums/