«

»

Beitrag drucken

Melanie Raabe, Die Falle


Melanie Raabe
Die Falle
kartoniert

 

Verlagstext:

Die berühmte Bestsellerautorin Linda Conrads lebt sehr zurückgezogen. Seit elf Jahren hat sie ihr Haus nicht mehr verlassen. Als sie im Fernsehen den Mann zu erkennen glaubt, der vor Jahren ihre Schwester umgebracht hat, versucht sie, ihm eine Falle zu stellen – Köder ist sie selbst.

In aller Kürze:

Lässt sich erst etwas schleppend an, wird aber dann schnell raffiniert. Vom psychologischen Aufbau her sehr gut! (UR/JS)

Pressestimmen:

Melanie Raabe, diese Frau ist eine Sensation. (…) Die Schnitte sitzen, die Cliffhanger auch. Die Psychologie ist sehr genau, der Plot windungsreich. Das Tempo ist hoch.

Elmar Krekeler, Die Welt

„‘Die Falle‘ von Melanie Raabe ist spannend geschrieben und besticht durch überraschende Wendungen.“

stern (26.03.2015)

„Liebe, Spannung, Tiefgang und ein Hauch von Stephen King: Von all dem steckt etwas in dieser großartigen Geschichte.“

Stephan Bartels, Brigitte 10.06.2015

„Ein gewitzter und packender Psychothriller (…) auf internationalem Niveau, ein feines Debüt, das einen prächtig unterhält.“

Ulrich Noller, WDR, Funkhaus Europa

„Spannender Psycho-Thriller.“

Bild (09.03.2015)

„Aus dieser packenden Psycho-Story gibt es für den Leser kein Entkommen. Melanie Raabe, Jahrgang 1981, ist das wahrscheinlich jüngste, sicher aber das größte Talent der deutschen Thriller-Szene.“

Reinhard Jahn, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 13.06.2015

„Ein toller Spannungsroman.“

Für Sie (16.03.2015)

„Ein gelungenes Debüt.“

3Sat Kulturzeit/Krimibuchtipps (20.03.2015)

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.dieschiefersteins.de/2016/11/melanie-raabe-die-falle/